Planen Sie Ihren Besuch

Die Dominikanische Republik ist ein wunderschönes karibisches Reiseziel, das eine einzigartige Mischung aus Kultur, Geschichte und natürlicher Schönheit bietet. Mit seinen atemberaubenden Stränden, üppigen Regenwäldern und pulsierenden Städten ist es kein Wunder, dass jedes Jahr Millionen von Touristen in diesen Inselstaat strömen. Wenn Sie einen Besuch in der Dominikanischen Republik planen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Reise zu machen.

Table of Contents

Auf einen Blick

Währung: Die Währung in der Dominikanischen Republik ist der Dominikanische Peso (DOP).
Sprachen: Die Amtssprache der Dominikanischen Republik ist Spanisch. Englisch wird auch in Touristengebieten und von einigen Einheimischen in Großstädten gesprochen.
Religion: Die Mehrheit der Menschen in der Dominikanischen Republik ist katholisch, mit einer bedeutenden protestantischen Minderheit.

Steckdosentyp: Der Steckdosentyp in der Dominikanischen Republik ist Typ A und B mit einer Standardspannung von 110 V und einer Frequenz von 60 Hz. Steckdosen vom Typ A haben zwei flache parallele Stifte, während Steckdosen vom Typ B zwei flache parallele Stifte mit einem Erdungsstift haben.

Wo kann man Geld umtauschen?

Der Geldwechsel ist in der Dominikanischen Republik weit verbreitet, insbesondere in Touristengebieten und an Flughäfen. Hier sind einige Orte, an denen Sie Geld umtauschen können:

1

Banken: Banken bieten Geldwechseldienste an und sind im Allgemeinen die sicherste und zuverlässigste Option. Einige beliebte Banken in der Dominikanischen Republik sind Banco Popular, Banco de Reservas und Banco BHD.

2

Wechselstuben: In der Dominikanischen Republik gibt es viele Wechselstuben, vor allem in touristischen Gebieten. Vergleichen Sie unbedingt Wechselkurse und Gebühren, bevor Sie Geld in einem Büro wechseln.

3

Hotels: Einige Hotels bieten ihren Gästen einen Geldwechselservice an. Es kann jedoch sein, dass die Wechselkurse nicht so günstig sind wie bei Banken oder Wechselstuben.

4

Geldautomaten: Geldautomaten sind in der Dominikanischen Republik weit verbreitet und können zum Abheben der Landeswährung mit einer Debit- oder Kreditkarte verwendet werden. Achten Sie jedoch auf Geldautomatengebühren und potenzielle Karten-Skimming-Betrügereien.

Beim Währungsumtausch ist es wichtig, den Wechselkurs und eventuelle Gebühren zu überprüfen. Darüber hinaus wird empfohlen, für kleinere Einkäufe etwas Bargeld in der Landeswährung mitzuführen und ein Backup für den Fall von Problemen mit Kredit- oder Debitkarten zu haben.

Essen und Trinken

Die Küche der Dominikanischen Republik ist von der spanischen, afrikanischen und indigenen Taíno-Küche beeinflusst. Einige beliebte Gerichte sind Reis und Bohnen (bekannt als “la bandera”), Sancocho (ein herzhafter Eintopf) und Mofongo (ein püriertes Kochbananengericht).

Das Nationalgetränk ist Rum, und es gibt auch viele Arten von tropischen Fruchtsäften.

Leitungswasser in der Dominikanischen Republik ist im Allgemeinen nicht trinkbar, daher wird empfohlen, sich an abgefülltes oder gereinigtes Wasser zu halten.

Wählen Sie Ihr Reiseziel

Die Dominikanische Republik ist ein großes Land mit vielen verschiedenen Regionen, die es zu erkunden gilt. Einige der beliebtesten Reiseziele sind Punta Cana, Santo DomingoPuerto Plata und Samaná. Jedes Gebiet bietet seine eigenen einzigartigen Attraktionen und Aktivitäten, daher ist es wichtig, jede einzelne zu recherchieren, um festzustellen, welche Ihren Interessen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Montht° average hight (°F/°C)t° average/low (°F/°C)Rain seasonBeachesSurfing and other sea activities
MAY
85/2873/20.5
YESYES
JUN
88/3175/21
Not idealYES
APR
84/2971/20.4
YESYES
MAR
84/2970/19
YESYES
FEB
83/2869/19
YESYES
AUG
88/3175/21
Not idealYES
SEP
88/3175/21
Not idealYES
OCT
87/3074/20
Not idealYES
JUL
88/3175/21
Not idealYES
NOV
85/29.572/20
YESNot ideal
DEC
84/2970/19
YESYES
JAN
83/2869/19
YESYES

Planen Sie Ihre Aktivitäten

Egal, ob Sie auf der Suche nach Entspannung, Abenteuer oder kulturellen Erlebnissen sind, die Dominikanische Republik hat viel zu bieten. Einige beliebte Aktivitäten sind:

Strände: Die Dominikanische Republik ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände mit kristallklarem Wasser und weichem, weißem Sand. Zu den beliebtesten Stränden gehören der Strand von Bavaro in Punta Cana, der Playa Rincon in Samaná und der Playa Dorada in Puerto Plata.

Abenteuer: Wenn Sie auf der Suche nach etwas Aufregung sind, versuchen Sie, mit der Seilrutsche durch den Regenwald zu fahren, zu Wasserfällen zu wandern oder eine Katamaran-Kreuzfahrt zu unternehmen.

Kultur: Die Dominikanische Republik hat eine reiche Geschichte und Kultur mit vielen Museen, historischen Stätten und kulturellen Veranstaltungen, die es zu erkunden gilt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Kolonialstadt in Santo Domingo, das Kulturdorf Altos de Chavon und das Nationalmuseum für Anthropologie.

Buchen Sie Ihre Unterkunft

In der Dominikanischen Republik gibt es viele Möglichkeiten für Unterkünfte, von All-Inclusive-Resorts bis hin zu preisgünstigen Pensionen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Unterkunft im Voraus buchen, um die Verfügbarkeit sicherzustellen und von eventuellen Rabatten zu profitieren. Einige beliebte Websites für die Buchung von Unterkünften sind Booking com, Airbnb und Expedia.

Bereiten Sie sich auf Ihre Reise vor

Bevor Sie in die Dominikanische Republik reisen, stellen Sie sicher, dass Sie

  • alle notwendigen Reisedokumente, einschließlich eines gültigen Reisepasses, aller erforderlichen Visa oder des e-Tickets für die Dominikanische Republik. Sie sollten sich auch über die örtlichen Gepflogenheiten und Gesetze informieren, um sicherzustellen, dass Sie eine sichere und angenehme Reise haben.
  • Es wird auch empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen, um sich vor unerwarteten Ereignissen wie Flugannullierungen oder medizinischen Notfällen zu schützen.
  • Verwenden Sie Insektenspray: Mücken und andere Insekten können in der Dominikanischen Republik ein Problem darstellen, insbesondere in ländlichen Gebieten. Verwenden Sie Insektenschutzmittel, um Mückenstiche und andere Insektenstiche zu vermeiden.
  • Seien Sie vorsichtig mit Essen und Wasser: Während die Dominikanische Republik viele köstliche Lebensmittel zu probieren hat, ist es wichtig, vorsichtig mit dem zu sein, was Sie essen und trinken, um nicht krank zu werden. Halten Sie sich an abgefülltes oder gereinigtes Wasser und vermeiden Sie den Verzehr von rohem oder ungekochtem Fleisch und Meeresfrüchten.
  • Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen: Wie bei jedem Reiseziel ist es wichtig, auch bei Reisen in der Dominikanischen Republik Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Vermeiden Sie es, große Mengen Bargeld mit sich zu führen, bewahren Sie Wertsachen außer Sichtweite auf und seien Sie vorsichtig, wenn Sie nachts herumlaufen.
  • Spanisch lernen: Während viele Menschen in der Dominikanischen Republik Englisch sprechen, ist es eine gute Idee, ein paar grundlegende spanische Sätze zu lernen, um sich mit Einheimischen zu verständigen und Ihre Reise angenehmer zu gestalten.
  • Nutzen Sie die Vorteile des Nahverkehrs: Taxis und Busse sind in der Dominikanischen Republik weit verbreitet und können eine bequeme und erschwingliche Möglichkeit sein, sich fortzubewegen. Achten Sie jedoch darauf, den Fahrpreis im Voraus mit den Taxifahrern auszuhandeln und sicherzustellen, dass die Busse sicher und zuverlässig sind.
  • Respektieren Sie die lokalen Bräuche: Die Dominikanische Republik hat eine reiche Kultur und Geschichte, und es ist wichtig, die lokalen Bräuche und Traditionen zu respektieren. Kleiden Sie sich bescheiden, wenn Sie religiöse Stätten besuchen, und fragen Sie um Erlaubnis, bevor Sie Fotos von Einheimischen machen.

Gesundheitliche Anforderungen

Ab dem 23. April 2022 müssen Passagiere und Besatzungsmitglieder keinen Nachweis über eine COVID-19-Impfung, PCR oder Antigentests vorlegen, um in die Dominikanische Republik oder ihre Touristenzentren und -einrichtungen einzureisen oder Dienstleistungen wie Ausflüge in Anspruch zu nehmen.

Obwohl hierzulande kein Gelbfieberrisiko besteht, ist dennoch eine Bescheinigung für diejenigen erforderlich, die sich länger als 12 Stunden in einem gelbfiebergefährdeten Land aufhalten.

Anforderungen an den Reisepass

Ausländische Besucher, die zu touristischen Zwecken in die Dominikanische Republik einreisen, müssen für die Dauer ihres Aufenthalts und bei der Ausreise einen gültigen Reisepass besitzen.

E-TICKET

Jede ausländische und dominikanische Person, die mit kommerziellen Flügen in die oder aus der Dominikanischen Republik reist, ist verpflichtet, ein elektronisches Ein- und Ausreiseformular über die Website www.dominicanrepubliceticket.us auszufüllen.

Das Formular kann jederzeit nach Erhalt der Fluginformationen ausgefüllt werden, auch Monate im Voraus.

Das Formular muss jedoch vor der Ankunft am Schalter der Fluggesellschaft ausgefüllt werden, da es der Fluggesellschaft vorgelegt werden muss.

Um Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden, wird empfohlen, das Formular vor Reiseantritt auszufüllen.

Insgesamt ist die Dominikanische Republik ein wunderschönes und pulsierendes Reiseziel, das Besuchern viel zu bieten hat. Wenn Sie diese Reisetipps befolgen, können Sie Ihre Reise sicher und angenehm gestalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Dominikanische Republik für jeden etwas zu bieten hat, egal ob Sie sich am Strand entspannen, den Regenwald erkunden oder in die lokale Kultur eintauchen möchten.